Abstimmungssonntag - alle Vorlagen im Überblick

Zahlbares Wohnen für alle

Region: Luzern

Die Volksinitiative «Zahlbares Wohnen für alle» der Sozialdemokratischen Partei verlangt eine stärkere staatliche Förderung von günstigem Wohnraum. Kantonale Liegenschaften sollen zu tragbaren Bedingungen an Gemeinden oder gemeinnützige Bauträger verkauft und den Gemeinden ein Vorkaufsrecht für kantonale Grundstücke eingeräumt werden. Zur Finanzierung der bestehenden und der neuen Massnahmen der Wohnbauförderung soll ein staatlicher Fonds geschaffen werden, welchem jährlich rund 11 Millionen Franken zuzuweisen wären.


abgelehnt

Total Stimmen Ja: 54’535
Total Stimmen Nein: 89’553

Anzahl Gemeinden: 83
ausgezählte Gemeinden: 83

Links:

Ebikon lehnt
Bebauungsplan Weichle ab
Uri: Ja zur Regulierung
von Grossraubtieren
Zuger
Parkraum-Initiative
abgelehnt
Zersiedelungsinitiative
scheitert am Ständemehr
Wahlen in der
Zentralschweiz