Abstimmungssonntag - alle Vorlagen im Überblick

Baukredit Erweiterung Sekundarschule

Region: Luzern
Ort: Eschenbach

Das vorliegende Projekt der cometti truffer Architekten AG, Luzern ist das Ergebnis aus einem Studienwettbewerb. Die Projekte von 7 Architekturbüros wurden im März und April 2017 juriert. Die Jury entschied sich zusammen mit der Baukommission für das Projekt, welches die Vorgaben am besten umsetzte. Zudem weist es ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis aus. Die Vorbereitungen sind seit einiger Zeit im Gange und die Baukreditvorlage bildet nun den entscheidenden Abschluss dieses Prozesses. Der Erweiterungsbau (Lindenfeld 3) und die baulichen Anpassungen in den bestehenden Schulhäusern Lindenfeld 1 und 2 belaufen sich auf 7,85 Mio. Franken. Diese Ausgaben sind seit mehreren Jahren im Finanz- und Aufgabenplan der Gemeinde Eschenbach eingerechnet. Die Nachbargemeinden Ballwil und Inwil beteiligen sich mit künftig höheren Pro-Kopf-Beiträgen für ihre Schülerinnen und Schüler an den Investitionskosten. Das vorliegende Projekt schafft an der Sekundarschule Eschenbach die dringend benötigten Räume, die seit Jahren fehlen.


angenommen

Total Stimmen Ja: 1’160
Total Stimmen Nein: 466

Links:

Schlappe für
Selbstbestimmungsinitiative
Volk sagt klar JA zu den
Sozialdetektiven
Wahlen in der
Zentralschweiz
Kantonale Abstimmung in
Uri eine klare Sache
Die Hornkuh-Initiative
ist gescheitert
Sollen Kühe und Ziegen
ihre Hörner behalten
dürfen?
Was bewirkt die
Selbstbestimmungsinitiative?
Wie weit dürfen
Versicherungsdetektive
gehen?
Überwachung von
Sozialversicherten
Abstimmungen: Gute
Chancen für
Sozialdetektive
2x JA und 1x NEIN zeigt
die SRG-Umfrage
Kampagne für
Hornkuh-Initiative
lanciert
Abstimmungskampf vor CSS
Luzern