Abstimmungssonntag - alle Vorlagen im Überblick

Sanierung und Umbau Rathaus

Region: Zug
Ort: Steinhausen

Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger genehmigten an der Gemeindeversammlung vom 11. Dezember 2014 einen Projektierungskredit sowie an der Gemeindeversammlung vom 15. Dezember 2016 einen Zusatzkredit zum Projektierungskredit für die Sanierung, den Umbau und die Neuorganisation des Rathauses.Mit dem Projektierungskredit wurde ein Projekt mit einer Flächenausdehnung über die gesamte Nutzfläche der Bahnhofstrasse 3 erarbeitet. Nachdem sich die errechneten Kosten dieses Projekts nicht wie geplant entwickelt hatten, entschied sich der Gemeinderat für einen Projektstopp und eine Überarbeitung. Die neue Zielvorgabe war es, die Verwaltung auf der gegenwärtigen Nutzfläche des Rathauses verdichtet zu organisieren und damit die Baukosten zu reduzieren. Die gegenüber dem ersten Projekt frei gewordene Fläche steht zur Vermietung zur Verfügung und bildet damit weiterhin eine Reserve für eine zukünftige Entwicklung der Verwaltung. Der Baukredit für das Projekt beläuft sich gemäss detaillierter Kostenschätzung auf CHF 7,5 Mio. Der Baubeginn ist frühestens im Herbst 2018 vorgesehen. Die Verwaltung kann somit voraussichtlich Anfang 2020 ihren Betrieb im
umgebauten Rathaus aufnehmen.


angenommen

Total Stimmen Ja: 2’429
Total Stimmen Nein: 1’150

Links:

Schlappe für
Selbstbestimmungsinitiative
Volk sagt klar JA zu den
Sozialdetektiven
Wahlen in der
Zentralschweiz
Kantonale Abstimmung in
Uri eine klare Sache
Die Hornkuh-Initiative
ist gescheitert
Sollen Kühe und Ziegen
ihre Hörner behalten
dürfen?
Was bewirkt die
Selbstbestimmungsinitiative?
Wie weit dürfen
Versicherungsdetektive
gehen?
Überwachung von
Sozialversicherten
Abstimmungen: Gute
Chancen für
Sozialdetektive
2x JA und 1x NEIN zeigt
die SRG-Umfrage
Kampagne für
Hornkuh-Initiative
lanciert
Abstimmungskampf vor CSS
Luzern