Abstimmungssonntag - alle Vorlagen im Überblick

Teilrevision Ortsplanung

Region: Obwalden
Ort: Alpnach

Damit der immer noch zunehmende Besucherstrom besser bewältigt werden kann, plant die Pilatus-Bahnen AG modernisiertes Rollmaterial anzuschaffen und gleichzeitig die Perrons an der Tal- und Bergstation zu verbreitern, um einen beidseitigen Ein- und Ausstieg zu ermöglichen. Die vorgesehenen baulichen Neuerungen, welche den Komfort für den Fahrgast erhöhen und eine effizientere Abwicklung des Bahnbetriebs ermöglichen, setzen eine Teilrevision der Ortsplanung in Alpnachstad voraus, weil die Erweiterung des Perrons nach Westen zulasten des angrenzenden Waldes geht.


angenommen

Total Stimmen Ja: 1’870
Total Stimmen Nein: 277

Links:

Schlappe für
Selbstbestimmungsinitiative
Volk sagt klar JA zu den
Sozialdetektiven
Wahlen in der
Zentralschweiz
Kantonale Abstimmung in
Uri eine klare Sache
Die Hornkuh-Initiative
ist gescheitert
Sollen Kühe und Ziegen
ihre Hörner behalten
dürfen?
Was bewirkt die
Selbstbestimmungsinitiative?
Wie weit dürfen
Versicherungsdetektive
gehen?
Überwachung von
Sozialversicherten
Abstimmungen: Gute
Chancen für
Sozialdetektive
2x JA und 1x NEIN zeigt
die SRG-Umfrage
Kampagne für
Hornkuh-Initiative
lanciert
Abstimmungskampf vor CSS
Luzern