Abstimmungssonntag - alle Vorlagen im Überblick

Aquaregio AG

Region: Luzern
Ort: Sursee

Gemeinsames Primärsystem zur Trinkwasserversorgung aquaregio ag wasser sursee-mittelland: Acht Gemeinden rund um den Sempachersee sollen schon ab dem 1. Januar 2019 ein geschlossenes Wasserversorgungsgebiet bilden. Sursee, Sempach, Beromünster, Eich, Hildisrieden, Nottwil, Oberkirch und Schenkon können durch die bessere Vernetzung rund drei Viertel des eigenen Maximalbedarfs decken; den Rest soll die Gemeinde Emmen beisteuern. Als Körperschaft fungiert die Aquaregio AG. Bis Ende Jahr müssen die Bürger in allen involvierten Gemeinden das Projekt bewilligen. Als erstes muss nun Sursee sein Ja dazu geben, ansonsten ist das Projekt gestorben.


angenommen

Total Stimmen Ja: 2’989
Total Stimmen Nein: 345

Links:

Linke weiterhin nicht in
der Luzerner Regierung
Kommentar zur Luzerner
Regierungsratswahl
Rückschlag für
Schanzen Einsiedeln AG
Altdorfer stellen sich
gegen Kunstrasen-Projekt
Stimmvolk sagt Ja zur
AHV-Steuervorlage
Stimmvolk nimmt neues
Waffenrecht an
Nein zu
Wohnraum-Initiative in
Kriens
Uri führt den Doppelten
Pukelsheim für vier
Gemeinden ein
Stadt Luzern kann
unterirdische Velostation
weiter planen
Obwalden hebt
Schuldenbremse auf
Der Kanton Zug sagt
deutlich Ja zum Planungs-
und Baugesetz
Kanton Luzern nimmt
umstrittene Finanzvorlage
an
Finanzspritze rettet
Pflegezentrum in
Adligenswil vor Konkurs
Wahlen in der
Zentralschweiz
Sonderkredit für
Kieswerk in Ballwil
genehmigt
Schwyzer sagen
überraschend Ja zum
Transparenzgesetz
Neuenkirch erhält neues
Wohn- und Pflegezentrum
Abstimmung über die
Umsetzung der
EU-Waffenrichtlinie
Abstimmung zum Schwyzer
Transparenzgesetz
Abstimmung zur
Velostation in der Stadt
Luzern
Abstimmung über
umstrittene Finanzvorlage
in Luzern
Abstimmung über den
AHV-Steuerdeal vom 19.
Mai
Zweiter Wahlgang für
die Luzerner Regierung