Luzerner Fasnacht 2010 wieder mit vielen tollen Sujets

Gestern Abend fand der alljährliche Fasnachts-Baustellen-Rundgang statt. Besucht wurden 4 Standorte an welchen Sujets für die diesjährige Luzerner Fasnacht entstehen. Den Start machten die letztjährigen Sieger, die Luzerner Chuttlebotzer, welche in diesem Jahr mit einem Narrenschiff wieder gross auftrumpfen möchten. Danach ging es zur Gruppe "E Nomine" nach Oberkirch. Ein aufwendig gestalteter Wagen konnte dort bestaunt werden unter dem Motto "Fantasia".

Dritter Standort beim Fasnachts-Baustellen-Rundgang war bei den Fläckegosler Rothenburg. Diese nehmen die aktuelle Abfall-Politik in diesem Jahr auf die Schippe und werden mit einer KVA (Konvetti-Verbrennungs-Anlage) an die Luzerner Fasnacht kommen. Abschliessend konnte man im Fliegerschuppen auf der Allmend noch das Sujet der Weyzunft bestaunen, welche heuer die Geschichte um den Froschkönig nachspielen wurd Immer mit dabei uf der gesamten Tour waren div. Narrenväter und weitere Offizielle.

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.