Zweiter Teil der Fasnacht mit der Wey-Tagwache begonnen

In der Stadt Luzern hat der zweite Teil der Fasnacht begonnen. Der Güdismontag ist der grosse Tag der Wey-Zunft. Zusammen mit Guggenmusiken und hunderten von Fasnächtlern zog die Wey-Zunft am frühen Morgen vom Kapellplatz zum Löwenplatz. Dort wurden dann Orangen ausgeworfen. Wey-Zunftmeister Bruno Spörri zeigte sich begeistert. Ein weiterer Höhepunkt des heutigen Güdismontag ist am Nachmittag der grosse Umzug mit fast 40 Umzugsnummern.

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.