Kleinformationen und "Goldiger Grend" im Schweizerhof

Im Hotel Schweizerhof in der Stadt Luzern hat gestern Abend am traditionellen Kleinformationen-Festival die gute Stimmung vorgeherrscht. Die Fasnächtlerinnen und Fasnächtler schunkelten sich im Sound der diversen Kleinformationen. Die Formationen mit je etwa 10 bis 20 Mitgliedern unterhielten die Leute mit Lumpenliedern der Fasnacht. Im Schweizerhof wurde ausserdem der traditionelle "Goldig Grend" der Maskenliebhabergesellschaft gekürt. Gewonnen hat Antoinette Dünner aus Meierskappel. Sie war als Billetautomat unterwegs.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.