Mit 50 Jahren zeigen sies allen...

...zumindest bei der Prämierung des besten Umzugsujets. Bei der Wahl, die aus der Publikums-, Promi- und der Fachjury besteht, hatten die Rotsee-Husare Ebikon die Nase vorn. Sie siegten mit ihrem Sujet 50 Jahre Rotsee-Husaren vor den Chottlebotzer mit dem Narrenschiff und der Borggeischter Musig Rothenburg mit dem Sujet Voodoo-Zauber. "Das ist der Lohn für all die Anstrengungen, die wir in der letzten Zeit hatten. Es war ein Riesenaufwand, aber wir hatten eine super Fasnacht und jetzt siegen wir sogar noch!", freute sich Sujetchef Remo Haller von den Rotsee-Husaren.

Bei der Prämierung in der Kornschütte wurden auch die Sieger des "De beschti Lozärner Fasnachtsgrend" des LFK und der NLZ bekanntgegeben. Mitgemacht haben 170 Fasnächtlerinnen und Fasnächtler, die einen speziellen Grend gebastelt hatten. Gewonnen hat Rolf Wullschläger mit seinem 'De Wolf als Rotchäppli" vor Guido Schüwig mit seinem Grend aus dem Film 'Up' und Claudia Kuratli mit ihrem 'Wollechrättli'.

Stimmen von der Prämierung und ein Fasnachts-Fazit der Fasnachtsgewaltigen gibts am Donnerstag und Freitag bei Radio Pilatus.

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.