Kurt Meyer aus Meggen ist Fritschivater 2007 der Zunft zu Safran

Der neue höchste Fasnächtler der Stadt Luzern heisst Kurt Meyer aus Meggen. Am Bot der Zunft zu Safran ist er zum Fritschivater 2007 gewählt worden. Meyer ist Leiter der Josef Meyer Stahl und Metall AG. Beim traditionellen Zunftbot war er gestern Abend nicht dabei. Seine Gattin Sile Meyer feierte Geburtstag, das Paar befand sich in Zürich. Umso überraschter war Kurt Meyer, als er von seiner Wahl telefonisch erfuhr. Kurt Meyer übernimmt das Amt von Nationalrat Georges Theiler, welcher letztes Jahr als Fritschivater durch die "rüüdig" schöne Luzerner Fasnacht führte.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.