Didier Défago - einziger Schweizer in den Top 10

Bei der Weltcupabfahrt der Männer im amerikanischen Beaver Creek gewann gestern Abend der Südtiroler Christof Innerhofer. Er setzte sich gegen die beiden Norweger Aksel Svindal und Kjetil Jansrud auf den Plätzen 2 und 3 durch. Didier Défago schaffte es als einziger Schweizer in die Top 10 und wurde 10. Sein Landsmann Carlo Janka wurde 11.

Kommentieren

comments powered by Disqus