Keine Polizeigebühren mehr für Nonprofit-Vereine

Nonprofit-Vereine im Kanton Zug sollen künftig keine Polizeigebühren mehr zahlen müssen. Das Zuger Kantonsparlament hat einen entsprechenden Vorstoss gutgeheissen. Damit muss die Regierung nun einen Bericht und Antrag für den Erlass der Polizeigebühren ausarbeiten. Es könne nicht sein, dass ehrenamtlich geführte Sport-, Fasnachts-, Kultur- und Theatervereine die Kosten für Polizeieinsätze tragen müssten, waren sich alle im Parlament einig.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.