Längste Fussgänger-Hängebrücke Europas wird eröffnet

Die längste Fussgänger-Hängebrücke Europas bei Sattel im Kanton Schwyz ist fertig gebaut. Am kommenden Samstag wird die 374 Meter lange Brücke offiziell eröffnet. Die Hängebrücke überspannt des Lauitobel. Sie startet bei der Bergstation der Gondelbahn Stuckli Rondo. Die Hängebrücke hat rund 1,5 Millionen Franken gekostet. Die Baubeginn für die Brücke war im März. Trotz des kalten Frühlingswetters konnte der Bauplan eingehalten werden.

Schwebend über die Baumwipfel gehen, so hat unser Reporter Hanspeter Gloor die Eröffnung einer der längsten Fussgängerhängebrücken der Welt erlebt. In der Mitte der Brücke schaut man in die Tiefen des Lauitobels. Besucher können ab Samstag,10. Juli ab 09.30 Uhr die 374 Meter lange Fussgängerhängebrücke überqueren und erleben. Mehr Infos gibts hier.

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.