Die Gnagi-Zunft lud zum 90. Gnagi-Essen

Prall gefüllt war der Saal des Casino Luzern, als gestern Abend kurz nach 19 Uhr Gnagi-Vater Ruedi Bürgi mit den Tambouren einzog. 380 Gnagi-Brüder plangten auf das 90. Gnagi-Essen. Neben dem beliebten Schmaus unterhielten sich die Männer mit allen möglichen und unmöglichen Geschichten. Für Unterhaltung sorgten diverse Reden, unter anderem von Hans Pfister, Schatzmeister der Gnagi-Zunft. Unter den Gästen waren auch Vertreter des Luzerner Fasnachtskomitees. Präsident Beat Niederberger genoss den Abend in vollen Zügen.

Radio Pilatus war beim Gnagi-Essen dabei. Stimmen vom Anlass gibt es in der Radio Pilatus Morgenshow mit Maik Wisler.

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.