Wirbelsturm "Sandy" hat Kosten von rund 42 Milliarden Dollar verursacht

Der Wirbelsturm „Sandy“ hat im US-Staat New York Kosten von rund 42 Milliarden Dollar verursacht. Der Wert ist höher als bisher angenommen. Die Summe beinhaltet aber nicht nur Schäden, sondern auch vorbeugende Massnahmen für die Zukunft. Das Unwetter hatte Teile von New York überflutet und zehntausende Häuser beschädigt. Einige Gegenden waren tagelang ohne Strom.

Kommentieren

comments powered by Disqus