Der Rebstock hat die beste Fasnachts-Deko

Ein paar Girlanden oder einen Topf voll Konfetti als Deko, das schafft jeder und jede. Gesucht wurde aber die beste Fasnachts-Dekoration aller Lokale in Luzern. Bewertet wurden die Lokale wie jedes Jahr von der Jury rund um Oberehrenbock Bockstall und Herausgeber "De rüüdig Fasnachtsfüerer" Silvio Panizza. "Wir sind insgesamt enttäuscht von vielen Lokalen. Einfach etwas aus Plastik aufzuhängen oder die Fasnachtsdeko vom letzten Jahr hervorzuholen zählt nicht. Wir wollen Kreativität sehen", sagte Silvio Panizza gegenüber Radio Pilatus.

Viel künstlerische Gestaltung, Originalität und Stimmung haben sie im Rebstock Luzern gesehen. Mit seinem Motto "Tierisch abfahren" und Tieren aus Besen oder Gitarren gewinnt der Rebstock vor dem Fritschi (Geisterhaus) und dem Stadtkeller (Schlosskeller). Einen Sonderpreis gab es für die Dekoration der Bahnhof-Guuggete, die ihr 20-jähriges Jubiläum feierte.

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.