Zentralbahnreise zur Ballenberg "Brächete"

Die Blätter fallen von den Bäumen, es wird kühler und es knistert unter den Füssen, wenn man über das Laub spaziert. Für einige ist der Herbst die schönste Jahreszeit und mit der Zentralbahn gibt es vieles zu entdecken. Wie wäre es mit einer tierischen Fahrt auf die Brünigsafari, zu den tosenden Gewässern der Aareschlucht, dem ewigen Eis des Titlisgletschers oder zum Freilichtmuseum Ballenberg. Im Oktober zeigen Fachleute bei der "Brächete", wie die Flachspflanzen zu Leinen verarbeitet werden. Altes Handwerk wird originalgetreu gezeigt und jahrhundertealte Gebäude, Gärten und Felder gibt es zu bestauen. Mehr Infos findet ihr hier

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.