Panorama-Yacht Saphir getauft

<p>Die Panorama-Yacht Saphir: Das neue Prunkstück der SGV-Flotte.</p>

Auf dem Vierwaldstättersee ist ab sofort die neue Panorama-Yacht „Saphir“ der Schifffahrts-Gesellschaft SGV unterwegs. Die Yacht ist gestern getauft worden und startete anschliessend zur Jungfernfahrt. Die Yacht bietet Platz für 300 Passagiere, kostete rund sechs Millionen Franken und wurde von der SGV selber gebaut. Die "Saphir" kommt hauptsächlich für Rundfahrten im Luzerner Seebecken zum Einsatz. Die einstündigen Fahrten sollen den Passagieren die Kulisse von Luzern vom See aus zeigen. Entsprechend gibt es für Touristen auch Audiokommentare unter anderem in Mandarin, auf Koreanisch oder Arabisch.

Audiofiles

  1. SGV tauft Panoramayacht Saphir. Audio: Urs Schlatter

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.