Schweiz präsentiert sich an Weltausstellung in Südkorea

<p>Der Schweizer Pavillon an der Weltausstellung Expo 2012 in Südkorea.</p>

Die Weltausstellung Expo 2012 in Südkorea hat am Morgen ihre Tore geöffnet. Sie steht unter dem Motto „Der lebende Ozean und die Küste“. Die Veranstalter erwarten in den kommenden drei Monaten rund acht Millionen Besucher, davon mehr als eine halbe Million ausländische Touristen.Über 100 Länder sind an der Weltausstellung in Südkorea vertreten. Die Schweiz präsentiert sich in ihrem Pavillon als „Wasserschloss Europas“. Zu sehen gibt es zum Beispiel einen 4000 Jahre alten Eisbohrkern aus einem Schweizer Gletscher.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.