Raser fährt 115 statt Temo 50

Ein Autofahrer ist mit 115 Kilometern pro Stunde am vergangen Freitag durch Neudorf gerast. Erlaubt wäre Tempo 50. Die Polizei nahm ihm auf der Stelle den Führerausweis ab, wie es in einer Mitteilung heisst. Der Mann hatte die Prüfung erst vor zwei Monaten bestanden. Zwei weitere Autofahrer waren viel zu schnell unterwegs und müssen nun mit dem Entzug des Führerausweises rechnen. Insgesamt hielt sich jeder Dritte nicht ans Tempolimit.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.