Chinese investiert 100 Millionen Franken in Hotel in Engelberg

Ein Chinese will über 100 Millionen Franken in die neue Hotelanlage beim Kurpark in Engelberg investieren. Das Projekt wurde gestern an einer Medienkonferenz vorgestellt. Geplant ist ein Fünfsterne-Hotel mit über 100 Zimmern, Luxuswohnungen und Wellnessanlagen. Der unter Denkmalschutz stehende und kürzlich renovierte Kursaal soll in das neue Hotel integriert werden. Läuft alles nach Plan, soll bereits im Frühling des nächsten Jahres mit dem Bau begonnen werden.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.