Spanien will keine Finanzhilfe von aussen

Die finanziell stark angeschlagenen Banken in Spanien drohen, das Land in den Abgrund zu ziehen. Dennoch will Spanien keine Hilfe von aussen annehmen. Dafür müsste die spanische Regierung harte Auflagen hinnehmen. Während der Streit um die mögliche Bankenrettung weitergeht, hat die EU-Kommission weitere Massnahmen gefordert. So soll beispielsweise eine gesamteuropäische Bankenaufsicht geschaffen werden.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.