Erdbeben vor der Küste der Türkei

Ein starkes Erdbeben vor der Küste der Türkei hat am Nachmittag die griechischen Dodekanes-Inseln sowie den Südwesten der Türkei erschüttert. Das Zentrum des Bebens mit einer Stärke von 5,9 lag rund 70 Kilometer östlich der griechischen Touristeninsel Rhodos. Das Beben war bis nach Athen zu spüren. Meldungen über Verletzte lägen zunächst nicht vor, teilte die Polizei mit.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.