Bombe ohne Zünder bei schwedischem Atomkraftwerk

Auf dem Gelände eines schwedischen Atomkraftwerks ist eine Bombe gefunden worden. Ein Zünder habe jedoch gefehlt, teilte ein Sprecher des AKWs mit. Die Bombe sei bei einer Routinekontrolle auf einem Lastwagen entdeckt worden, der in den inneren Sicherheitsbereich des AKWs einfahren sollte. Die Polizei durchsuchte das gesamte Gelände. Bislang gibt es keinen konkreten Verdacht auf einen Sabotage-Akt.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.