Bundesrat prüft Tunnelgebühr für den Gotthard

Der Bundesrat prüft eine Tunnelgebühr für den Gotthard. Dies sagte Verkehrsministerin Doris Leuthard gegenüber der Zeitung Sonntag. Es gebe jedoch auch andere teure Projekte, bei denen eine Finanzierung durch eine solche Abgabe erreicht werden könnte. So etwa auch für eine geplante Brücke über den Genfersee. Solche Abgaben wären laut Leuthard ein erster Schritt Richtung Mobility Pricing, der verursachergerechten Beteiligung an den Mobilitätskosten.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.