Roger Federer steht im Wimbledon-Final

Roger Federer hat sich in Wimbledon souverän für den Final qualifiziert. Federer besiegte den Serben Novak Djokovic in vier Sätzen mit 6:3, 3:6, 6:4 und 6:3. Im Final vom Sonntag trifft er auf den Sieger der Begegnung Jo-Wilfried Tsonga gegen Andy Murray.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.