Ursache der Boots-Explosion ist geklärt

Die Ursache für die Explosion in einem Motorboot im Hafen Alpenquai in Luzern ist geklärt. Der Vorfall ereignete sich am vorletzten Samstag. Laut der Luzerner Staatsanwaltschaft sei das Feuer wegen eines Defekts bei der Benzinleitung ausgebrochen. Insgesamt kamen letztlich neun Boote zu Schaden, fünf von ihnen wurden völlig zerstört. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass das Feuer auf weitere Boote übergriff.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.