Freizeittipp Ballenberg: Faszination Seide - von der Raupe zum Seidentuch

<p>Die Seide wird vom Kokon abgeraspelt.</p> <p>Von der Raupe zum Seidentuch.</p>

Ein Seidentuch isch schön weich, kühlt und wärmt gleichzeitig. Aber wie entsteht eigentlich Seide? Dieses Wochenende (28./ 29. Juli) könnt ihr dies im Freilichtmuseum Ballenberg hautnah miterleben: Von der Maulbeerblätterplantage, zum Füttern der Raupen, dem Abhaspeln der Seide, dem Weben und Färben bis zum fertigen Seidenschal.

Radio Pilatus Reporter Hanspeter Gloor hat den Ausflug bereits getestet und erzählt am Freitag um 12.45 Uhr bei Carla Keller davon und verschenkt den Eintritt für eine ganze Familie.

Audiofiles

  1. Freizeittipp Ballenberg: Von der Raupe zum Seidenschal. Audio: Carla Keller

Kommentieren

comments powered by Disqus