Kalifornien wird von Duzenden Beben erschüttert

Die Region um Los Angeles in den USA ist von Duzenden Erdbeben erschüttert worden.

Drei der rund 30 Erdbeben waren stark genug, damit sie von der Bevölkerung gespürt werden konnten.

In der Region Kalifornien wird in den nächsten 30 Jahren ein schweres Beben erwartet.

Der Grund ist der San-Andreas Graben, zwei tektonische Platten, welche stetig aneinander reiben.

Experten gehen von bis zu 50 000 Opfern aus, würde das erwartete grosse Erdbeben ausbrechen.

Kommentieren

comments powered by Disqus