Widmer Schlumpf zweiflet am deutschen Rechtsverständnis

Bundespräsidentin Eveline Widmer-Schlumpf rügt die deutschen Bundesländer wegen den Steuer-CD-Käufen. Es sei unverständlich, wie man den Kauf illegaler CDs befürworten kann, sagte Widmer-Schlumpf gegenüber Zeitungen aus der Westschweiz. Darum zweifle sie an der deutschen Vorstellung eines Rechtstaats. Wenn Deutschland versuche Steuerflüchtige einzuschüchtern, um sie zu Selbstanzeigen zu zwingen, sei das inakzeptabel. In den vergangen Tagen hatten weitere deutsche Bundesländer angekündigt, neue CDs mit Bankkundendaten zu kaufen.

Kommentieren

comments powered by Disqus