Luzerner Schaustellerfamilie Zanolla im Schweizer Fernsehen

<p>Eugen Zanolla mit seiner Familie auf einem ihrer Autoscooter. </p> <p>Schausteller Eugen Zanolla aus Luzern im Interview bei Radio Pilatus.</p>

Sie sind von Februar bis anfang Dezember mit ihren Kilbi-Bahnen in der ganzen Schweiz unterwegs und begeistern Gross und Klein. Die Schaustellerfamilie Zanolla aus Luzern. Vielen aus dem Pilatusland sicher auch von der Määs Luzern oder der LUGA bekannt.

Aber sie leben nicht wie viele Menschen meinen in einem Wohnwagen - ihr Zuhause ist ein ganz normales Einfamilienhaus in Luzern. Die Zanollas legen viel Wert auf Familienzusammenhalt und sind, ausser den etwas ungewöhnlichen Arbeitszeiten, eine ganz normale Familie.

Ab Freitagabend sind die Zanollas nun auch Stars im Schweizer Fernsehen. Die Sendung 'SF Bi de Lüt - Familiensache' hat die Luzerner Schaustellerfamilie über Monate begleitet. Eugen Zanolla war bei Radio Pilatus im Interview und erzählt am Freitagmorgen in der Radio Pilatus Morgenshow schon mal, wie man sich ihr Leben als Schausteller so vorstellen muss.

Audiofiles

  1. Einblick in das Leben der Schaustellerfamilie Zanolla. Audio: Andrea Stoll

Kommentieren

comments powered by Disqus