Bundesrat Berset plant Gegenvorschlag

Gesundheitsminister Alain Berset hat gestern Abend im Westschweizer Fernsehen angekündigt, dass er einen Gegenvorschlag plane zur Volksinitiative für eine Einheitskrankenkasse. Details wollte Berset keine verraten. Er könnte sich jedoch eine strikte Trennung zwischen Grund- und Zusatzversicherungen vorstellen. Es brauche ein verständliches System, so Berset. Die Fehler der vergangenen 15 Jahre im Krankenversicherungsgesetz müssten korrigiert werden.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.