Schweinezüchter Martin Wandeler im Fokus

<p>Maik Wisler von der Radio Pilatus Morgenshow (links) mit Schweinefleischproduzent Martin Wandeler aus Gunzwil.</p>

"Schweinezüchter am Boden": Diese Schlagzeile prägte die gestrige Ausgabe der Neuen Luzerner Zeitung und ihrer Regionalausgaben. Wegen den steigenden Futtermittelpreisen und den stagnierenden Abnahmepreisen für Schweinefleisch geraten die Schweinezüchter immer stärker in Bedrängnis.

Radio Pilatus Morgenshowmoderator Maik Wisler hat beim bekanntesten Schweinezüchter im Pilatusland nachgefragt. Martin Wandeler aus Gunzwil hält auf seinem Hof rund 600 Schweine und kennt die ernste wirtschaftliche Situation bestens.

Zudem ist Martin Wandeler seit einigen Wochen als Kandidat in der neuen Staffel "Bauer, ledig, sucht..." auf dem TV-Sender 3+ zu sehen. Maik Wisler nutzte die Gelegenheit und fragte nach, wie es mit seiner Partnerin Patrizia läuft.

Audiofiles

  1. Bauer, ledig, sucht: Martin Wandeler im Fokus. Audio: Gina De Rosa

Kommentieren

comments powered by Disqus