Deutschland leitet UNO-Sicherheitsrat

<p>UNO-Hauptgebäude in New York.</p>

Deutschland hat offiziell die Präsidentschaft des UNO-Sicherheitsrates übernommen. Einen Monat lang leiten deutsche Diplomaten nun die Sitzungen des Sicherheitsrates. Derzeit ist der Rat in der Syrienfrage gelähmt, weil sich Russland und China jede Kritik an ihrem Rüstungskunden Syrien verbieten. Der Sicherheitsrat ist das mächtigste UNO-Gremium, weil er im Gegensatz zur Vollversammlung auch Sanktionen verhängen kann. Sanktionen sind zum Beispiel Reiseverbote für Diktatoren, Sperren von Bankkonten oder direkte Kampfhandlungen wie vor einem Jahr in Libyen.

Kommentieren

comments powered by Disqus