Bundesrat besucht Gotthard-Basistunnel

Der Gesamtbundesrat hat die NEAT-Baustelle im Gotthard besucht.Der Bundesrat fuhr erstmals auf der neuen Gotthardstrecke von Erstfeld nach Sedrun. Im Stollen bei Sedrun dankte Bundespräsidentin Eveline Widmer-Schlumpf den Mineuren für ihre Arbeit und betonte die Wichtigkeit des Basis-Tunnels. Laut dem Bauunternehmen AlpTransit wird der 57 Kilometer lange Gotthard-Basistunnel Ende 2016 planmässig dem Verkehr übergeben.

Kommentieren

comments powered by Disqus