Caritas soll über straffällige Asylbewerber informiert werden

<p>Ein Asylbewerber reinigt die Uufschütti.</p>

Die Luzerner Staatsanwaltschaft soll die Caritas informieren, wenn sie gegen einen Asylbewerber ein Strafverfahren einleitet oder einen Strafentscheid fällt. Das Kantonsparlament hat einen entsprechenden dringlichen Vorstoss aus den Reihen der SVP gutgeheissen. Unterstützung erhielt die SVP von der CVP und FDP. SP, Grüne und GLP sahen das anders und lehnten den Vorstoss ab. Die Kantonsregierung will nun eine Arbeitsgruppe einberufen, die prüfen soll, ob neue gesetzliche Grundlagen geschaffen werden müssen.

Kommentieren

comments powered by Disqus