Bund braucht mehr Geld für Asylwesen

Wegen des Anstiegs der Asylgesuche in der Schweiz hat der Bundesrat beim Parlament mehr Geld verlangt. Der Bundesrat beantragte einen Kredit von rund 97 Millionen Franken. Die Aufstockung werde notwendig, weil das Budget für das laufende Jahr auf deutlich tieferen Asylzahlen beruhte. Damals wurde angenommen, dass rund 19‘000 Asylgesuche eingehen. Nun rechnet das Bundesamt für Migration mit 30‘000 Gesuchen.

Kommentieren

comments powered by Disqus