Fussball-Fans nur noch mit Extrazügen an die Auswärtsspiele?

Fussball-Fans sollen bald nur noch mit Extra-Zügen an die Auswärtsspiele ihres Vereins reisen dürfen. Der Nationalrat hat gestern Abend einen entsprechenden Vorstoss überwiesen. In fahrplanmässigen Zügen könnten die SBB und Privatbahnen somit den Fussball-Chaoten den Transport künftig verweigern. Jährlich richten die Chaoten laut SBB Schäden von rund drei Millionen Franken an. Für die Sachbeschädigungen würden künftig die Fussball-Vereine haften, welche die Extra-Züge organisieren.

Audiofiles

  1. Fussball-Chaoten sollen in Extrazüge. Audio: Urs Schlatter

Kommentieren

comments powered by Disqus