Dominik Gisin hervorragend in die neue Skisaison gestartet

Im Österreichischen Sölden wurde heute der Skiweltcup eröffnet. Die Engelbergerin Dominique Gisin sicherte sich im Riesenslalom nach ihrer Verletzungspause den hervorragenden 4. Rang. Der Weltcupauftakt gewonnen hat die Slowenin Tina Maze, vor den beiden Österreicherinnen Katrin Zettel und Stefanie Köhle. Wendy Holdener wurde 17.

Die schwierigen Wetterverhältnisse machten den 2. Lauf zu einer Zitterpartie. Sieben Fahrerinnen schieden aus, unter ihnen auch die Deutsche Viktoria Rebensburg oder die Gesamtweltcupsiegerin der letzten Saison, Lindsay Vonn.

Kommentieren

comments powered by Disqus