Analoges Fernsehen bald Geschichte?

<p>Digitales TV für alle!</p>

Analoges Fernsehen könnte bald Geschichte sein. Als Reaktion auf die Offensive der Swisscom hebt der Kabelnetzbetreiber UPC Cablecom ab heute die Verschlüsselung von 55 digitalen Sendern auf. Das gab das Unternehmen heute bekannt. Ursprünglich war die Abschaffung erst auf Anfang nächsten Jahres vorgesehen. Mit diesem Schritt haben per sofort alle rund 800‘000 Kunden Zugang zum digitalen Grundangebot, die bisher noch analoges TV geschaut haben. Mit dem Wegfall der Verschlüsselung braucht es für das Basisangebot der Cablecom keine extra Empfangsbox mehr. Nötig für den Empfang ist lediglich ein Fernseher mit integriertem Kabelnetzempfänger, der aber mittlerweile in den meisten modernen Tv-Geräten vorhanden ist.

Kommentieren

comments powered by Disqus