Simon Ammann enttäuschte in Engelberg erneut

Gregor Schlierenzauer gewann und ist neuer Weltcupleader

Der Österreicher Gregor Schlierenzauer hat das zweite Weltcupspringen in Engelberg gewonnen. Der neue Weltcup-Leader verwies die punktgleichen Andreas Kofler, Österreich und Andreas Wellinger Deutschland auf die Ehrenplätze. Olympiasieger Simon Ammann enttäuschte erneut und landete auf dem 26. Schlussrang. Er könne sich dies selbst nicht erklären, sagte der enttäuschte Doppel-Doppel-Olympiasieger nach dem Wettkampf gegenüber Radio Pilatus.

Audiofiles

  1. Fans pilgerten nach Engelberg. Audio: Urs Niedermann

Kommentieren

comments powered by Disqus