Bundesrat will 700 Millionen einsparen

Widerstand im Parlament und von Kantonen

Der Bundesrat will ab dem übernächsten Jahr massiv sparen. Um 700 Millionen Franken soll das Budget jährlich entlastet werden. Der Bundesrat hält zum grossen Teil an seinen Sparplänen fest. Nun muss das Parlament entscheiden. Vor allem die Einsparungen zu Lasten der AHV dürften dabei zu reden geben. Eine Kommission des Ständerats hat bereits Widerstand angekündigt. Auch die Kantone sind skeptisch. Die Kantone befürchten, dass der Bund Kosten auf sie abwälzt.

Kommentieren

comments powered by Disqus