8 Prozent mehr Firmen im Kanton Luzern

Im Kanton Zug gab es einen Rückgang von fast 6 Prozent

<p>Im Kanton Luzern wurden 8 Prozent mehr Firmen ins  Handelsregister eingetragen</p>

Im Kanton Luzern, dem Kanton mit der tiefsten Unternehmenssteuer, sind 2012 knapp 1800 Firmen neu ins Handelsregister eingetragen worden. Das sind acht Prozent mehr als im Vorjahr. Die Gesamtschweizer Zahlen hingegen zeigen eine Abnahme der Firmengründungen von knapp einem Prozent. Dies berichtet die Onlineplattform startups.ch. Starke Rückgänge von Neueintragungen verzeichnet die Romandie und auch der Kanton Zug hat gegenüber dem Vorjahr fast sechs Prozent weniger Firmen erhalten.

Kommentieren

comments powered by Disqus