Der Bundesrat fast komplett am WEF

Nur Justizministerin Sommaruga hat sich nicht angemeldet

Am Weltwirtschaftsforum WEF von Ende Januar in Davos werden sechs Bundesratsmitglieder erwartet. Einzig Simonetta Sommaruga plant keine Teilnahme. Die andern Mitglieder der Landesregierung wollen das WEF für bilaterale Treffen nutzen. Als Bundespräsident wird Ueli Maurer das Treffen mit einer Grussbotschaft eröffnen. Unter den internationalen Gästen sind UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon und Weltbankpräsident Jim Yong Kim. Das diesjährige WEF steht unter dem Motto „widerstandsfähige Dynamik“.

Kommentieren

comments powered by Disqus