Fasnacht: Sicherheit wird gross geschrieben

<p>Schmutziger Donnerstag 2012.</p>

Sicherheit wird auch an der diesjährigen Luzerner Fasnacht gross geschrieben. Um die Sicherheit bei zehntausenden von Fasnächtlern zu gewährleisten ist bereits seit einiger Zeit die Bahnhofstrasse für die Fasnächtler und Fasnachtswagen freigegeben worden. Diese Massnahme begrüsst der neue Luzerner Sicherheitsdirektor Adrian Borgula, wie er am 2. Fasnachtstreffen der Neuen Luzerner Zeitung sagte.

Neben der Sicherheit war auch die Zusammenarbeit der verschiedenen Luzerner Fasnachtsorganisationen ein Thema.

Audiofiles

  1. Sicherheitsvorkerhungen für Fasnacht im Gang. Audio: Manuela Marra

Kommentieren

comments powered by Disqus