Entdecke China im Park Weggis

Chinafestival bis am 10. Februar 2013

<p>Von 19. Januar bis am 10. Februar 2013 dauert das Chinafestival im Park Weggis.</p> <p>Das Tor am Platz des himmlischen Friedens in Peking. Es ist der Eingang in die verbotene Stadt.</p>

Im Zentrum des sechsten China-Festivals im Park Weggis steht die rasante Veränderung Chinas. In Vorträgen und Ausstellungen werden die politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Seiten des riesigen Landes präsentiert.

In spannenden Referaten von erwiesenen Chinakennern wie SRF-Journalistin Barbara Lüthy oder dem ehemaligen Botschafter Blaise Godet erfahren die Besucher mehr über die chinesische Denkweise, die geschäftlichen Gepflogenheiten und das chinesische Lebensgefühl.

Ein Küchenteam, welches extra für das Festival aus China eingeflogen wird, sorgt für feines chinesisches Essen. Und am Freitag, 25. Januar findet im KKL Luzern ein chinesisches Neujahrskonzert statt. Insgesamt dauert das Chinafestival vom 19. Januar bis am 10. Februar 2013.

Gastgeber Peter Kämpfer vom Park Weggis hat bei Radio Pilatus-Moderationsleiter Roman Unternährer erzählt, welches die Highlights in diesen drei Wochen sind. Den Beitrag könnt ihr auf der rechten Seite anhören.

Audiofiles

  1. China-Festival im Park Weggis: Beitrag. Audio: Roman Unternährer
  2. China-Festival im Park Weggis: Gewinner. Audio: Roman Unternährer
  3. China-Festival: Noch bis 10. Februar im Park Weggis. Audio: Roman Unternährer

Kommentieren

comments powered by Disqus