Stadt befürwortet Änderungen an Fasnacht

Tagwache der Wey-Zunft auf dem Kapellplatz

<p>Luzerner Fasnacht: Die Wey-Zunft "weckt" künftig auf dem Kapellplatz.</p>

Die Stadt Luzern hat die Änderungen bei der diesjährigen Fasnacht bewilligt. Neu kann die Tagwache der Wey-Zunft auf dem Kapellplatz stattfinden. Die Tagwache startet dort am Güdismontag um Viertel vor Sechs mit dem Einmarsch der Guggenmusigen und des Zunftmeisters. Grundsätzliche befürwortet die Stadt auch die Verabschiedung des Bruders Fritschi am Güdisdienstag auf der Reuss. Geplant ist, dass Bruder Fritschi mit einem Boot ab dem Jesuitenplatz reussaufwärts aus der Stadt fährt. Die Bewilligung der Wasserpolizei fehlt zurzeit noch.

Audiofiles

  1. Stadt Luzern befürwortet Änderungen an Fasnacht. Audio: Tommy Durrer

Kommentieren

comments powered by Disqus