Luzerner Fasnächtler sind im Endspurt

Baustellenrundgang der Fasnachtsgewaltigen

<p>Prächtige Sujets: Der Fritschi-Umzug 2012.</p> <p>Unterwegs bei den Wagenbauern: LFK-Umzugschef Stefan Furrer.</p>

Seit Wochen laufen die Vorbereitungen für die Fasnachts-Umzüge in der Stadt Luzern. Gestern erhielten die Fasnachtsgewaltigen einen Einblick in die Arbeit der Wagenbauer. Auf dem sogenannten Baustellen-Rundgang wurden Zünfte, Gesellschaften und Guggenmusiken besucht. Generell würden die Sujets immer aufwendiger, dadurch gehe aber die Aktualität etwas verloren, sagte Daniel Medici, Präsident des Luzerner Fasnachtskomitees, gegenüber Radio Pilatus. Die Umzüge in Luzern finden am Schmutzigen Donnerstag und am Güdismontag statt.

Audiofiles

  1. Luzerner Fasnachtsgewaltige besuchten die Wagenbauer. Audio: Urs Schlatter

Kommentieren

comments powered by Disqus