Steuerdeal mit Deutschland definitiv gescheitert

Auch die Länderkammer hat den Einigungsversuch abgeschmettert

Das deutsche Steuerabkommen mit der Schweiz ist endgültig gescheitert. Die Länderkammer hat die mit der Schweiz ausgehandelte Vereinbarung heute abgelehnt, nachdem bereits der letzte Einigungsversuch mit dem Bundestag gescheitert war. Ziel des Abkommens war es, in der Schweiz angelegte Vermögen wie in Deutschland zu versteuern. Illegal in die Schweiz transferierte Vermögen wären anonym und rückwirkend für zehn Jahre nachversteuert worden.

Kommentieren

comments powered by Disqus