S-Bahn Unglück im Raum Zürich

Strecke Zürich - Uster vorübergehend gesperrt

Im Kanton Zürich ist eine S-Bahn entgleist. Von den rund 125 Passagieren ist nach ersten Angaben der SBB sowie der Kantonspolizei Zürich niemand verletzt worden. Die Passagiere Die Lokomotive sowie die drei Wagen des Zuges seien vollständig aus den Schienen gesprungen wie die SBB mitteilt. Der Unfall ereignete sich nach 1 Uhr zwischen Schwerzenbach und Greifensee auf der Strecke Zürich Richtung Pfäffikon Schwyz. Warum es zum Unfall kam ist bislang nicht bekannt. Die Strecke bleibt vorübergehend gesperrt, so die Kantonspolizei Zürich.

Kommentieren

comments powered by Disqus